Im Jahr 1994 wurde die Figur des Maskenmeister entworfen. Die Symbolfigur der Doraweibla ist eine Einzelfigur. Seine von einer blattförmigen Nase und Eulenaugen geprägte Maske wird von einer grünlich schimmernden Mähne umrahmt.

Sein Häs besteht aus einer schwarzen Hose, einer grünen Jacke und einem grünen Mantel aus Samt, der mit Fell und Waldutensilien bestückt ist.

Der Maskenmeister der Doraweibla Dornstadt

Der Maskenmeister der Doraweibla Dornstadt

Als Zubehör hat er einen langen Holzstecken.

Jedes Jahr zur Fasnetszeit erweckt er die Doraweibla zur Fasnet und am Aschermittwoch legt er sie wieder in den Bann.